Aktuelles

SPD-Zwickau verurteilt die Störung des Stadtspazierganges in Planitz am Dienstag

Am Dienstagabend kam es bei einem der regulären Stadtspaziergänge mit der Zwickauer Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß zu erheblichen Störungen durch rechtsradikale Pöbler. Der Vorsitzende der SPD-Zwickau, Mario Pecher, MdL, erklärt dazu: „Die Zwickauer Sozialdemokraten sind empört und wütend über die Störung des Stadtspazierganges in Oberplanitz und Cainsdorf durch stadtbekannte Rechtsradikale. Die Stadtspaziergänge unserer Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß waren für interessierte Bürger immer eine schöne Gelegenheit, über konkrete Anliegen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Das ist ein Musterbeispiel für bürgernahe und transparente Politik. Dass die bekannten rechtsradikalen Pöbler dieses beliebte Dialogangebot jetzt als Bühne für ihren sinnlosen Hass missbrauchen, ist traurig. Ein weiteres Mal wurde hier die Grenze jedes politischen Anstandes überschritten.“

weiter lesen

25.08.2016

Staatsministerin Köpping zu Gast

Auf Einladung unseres SPD-Landtagsabgeordneten Mario Pecher weilte die SPD-Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping bei den Zwickauer Genossinnen und Genossen und ihren Gästen. In lockerer Atmosphäre, bei einem Bier und Leckerem vom Grill diskutierte sie bei herrlichem Wetter im Julius-Seifert-Haus mit allen Anwesenden zu grundsätzlichen Fragen der Integration und auch über ganz individuelle Probleme.

weiter lesen

25.08.2016

Sommergrillen am 19.8.2016

09.08.2016

Mitgliederversammlung am 8.8.2016

Der SPD-Stadtverband Zwickau lädt zu einer Mitgliederversammlung ein für Montag, 8.8.2016 um 17:30 Uhr ins Julius-Seifert-Haus. Auf der Tagesordnung stehen die Wahlen für den kommenden Kreiparteitag.

weiter lesen

05.08.2016

25 Jahre IG Metall Zwickau

Wenn die IG Metall Zwickau 25 Jahre wird, dann gibt es was zu feiern. „Die letzten 25 Jahre waren von vielen Auseinandersetzungen in Betrieb und Gesellschaft geprägt. Vieles haben wir erreicht, nicht alles gewonnen. Es ist Zeit, uns bei den beteiligten Kolleginnen und Kollegen zu bedanken, aber auch den Blick nach vorne zu richten.“ so Stefan Kademann, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Zwickau. „Unsere Themen wie Arbeitsplatzsicherheit, mehr Mitbestimmung, mehr Tarifbindung, die prekäre Situation von Leiharbeitnehmern und befristetet Beschäftigten und nicht zuletzt die längst überfällige Ost-West Angleichung bleiben auch in Zukunft auf unserer Agenda und brauchen mehr denn je starke Gewerkschaften. In der laufenden Arbeitszeitdiskussion bleibt die 35h Woche unser erklärtes Ziel.“ Wir freuen uns, dass wir neben Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen) mit out of tune auch eine Band aus aktiven Metallern für die Veranstaltung gewinnen konnten. Durch das Programm führen Pheel und Borke. Unter dem Motto „Unser Leben gestalten WIR“ laden wir am 12. Juni 2016 von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf den Zwickauer Hauptmarkt ein.

weiter lesen

09.06.2016