Aktuelles

SPD-Fraktion sammelt Ideen für Nutzung des Capitols

Die SPD-Fraktion im Stadtrat der Stadt Zwickau sammelt Ideen für eine künftige Nutzung des ehemaligen Kinos „Capitol“ in Planitz. Auf der Internetseite www.rettet-das-capitol.de können Bürgerinnen und Bürger über Nutzungsvorschläge abstimmen und eigene Ideen einreichen. Der Fraktionsvorsitzende Jens Heinzig sagte dazu: „Das ehemalige "Capitol" in Zwickau-Planitz steht jetzt seit 25 Jahren ungenutzt da. Alle bisherigen Versuche, das Gebäude zu sanieren und einer sinnvollen Nutzung zuzuführen, sind leider gescheitert. Die SPD-Fraktion im Zwickauer Stadtrat konnte durchsetzen, dass im Haushalt für die Jahre 2019 und 2020 Geld für einen Ankauf des ehemaligen Capitols bereitgestellt wurde. Außerdem liegt das Gebäude im städtebaulichen Sanierungsgebiet Oberplanitz. Damit bietet sich die einmalige Chance, dem Planitzer Capitol wieder Leben einzuhauchen. Ich bin gespannt, mit welchen Nutzungsvorschlägen sich die Zwickauer einbringen werden.“

weiter lesen

03.05.2019

Eindrücke vom 1. Mai

Bei dann doch noch besser werdendem Wetter haben wir eine schönen Tag der Arbeit auf dem Hauptmarkt verbracht. Das Konzept des DGB, diesmal erst nachmittags zu starten und im Anschluss die Band "City" einzuladen, hat gut funktioniert. So viele Menschen habe ich noch nicht am 1. Mai auf dem Hauptmarkt gesehen. Wie immer vor der Wahl waren auch Kollegen von Parteien da, die sonst nicht auf gewerkschaftlichen Veranstaltungen zu sehen sind. Mal schauen, wie wir uns nach der Wahl zum Thema Arbeitnehmerrechte (zum Beispiel am HBK) verständigen.

weiter lesen

02.05.2019

SPD-Bundestagsfraktion zu Gast in Zwickau

23.04.2019

SPD-Fraktion macht Vorschlag für kostenlosen Nahverkehr für Kinder

Die SPD-Fraktion im Stadtrat der Stadt Zwickau wird bei der nächsten Stadtratssitzung am 25. April einen Antrag für entgeltfreien Nahverkehr für Kinder in Zwickau präsentieren. Zunächst soll die Stadtverwaltung beauftragt werden, die Kosten eines solchen Vorschlages zu prüfen. Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion, Jens Heinzig, sagte dazu: „ Es wäre eine tolle Sache, wenn Kinder in der Stadt Zwickau generell kostenlos den ÖPNV nutzen könnten.  In Rostock wird es so etwas ab dem nächsten Jahr geben. In Jena und Erfurt werden entsprechende Vorschläge auch diskutiert. Bei uns in Zwickau fahren bisher nur die Kinder kostenlos mit Bus und Bahn, deren Schule etwas weiter vom Wohnsitz entfernt liegt. Aber auch Kinder, die in Schulnähe wohnen, müssen mobil sein, um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können.“

weiter lesen

11.04.2019

Übergabe der Turnhalle für das CWG

Am 13. März 2019 konnte die neue Sporthalle für das Clara-Wieck-Gymnasium an die Nutzer übergeben werden. Damit ist ein zentrales Projekt der SPD-Fraktion in der 5. Legislatur des Zwickauer Stadtrates abgeschlossen. Im Juni 2016 hatte der Stadtrat auf Antrag der Fraktionen CDU und SPD den Bau einer neuen Turnhalle am Biel beschlossen. Möglich wurde die Investition in Höhe von 4,3 Mio. Euro durch Fördermittel des Freistaates Sachsen aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“. Die 2-Felder-Sporthalle für das Clara-Wieck-Gymnasium dient in erster Linie dem Schulsport, ermöglicht aber auch die Mitbenutzung durch Vereine. Im Gebäude wurde eine moderne Haustechnik installiert, so dass die neue Sporthalle zukünftig deutlich weniger Energie benötigen wird, als die beiden alten Hallen. Damit ist endlich ein ordentlich planbarer Sportunterricht für die Schüler des CWG möglich.

 

 

 

 

weiter lesen

14.03.2019