Aktuelles Archiv 2003

25.09.2003

Standort für Neubau Arbeitsamt Zwickau nicht weiter zerreden!

Durchaus löblich sind die Wünsche nach einem Standort für das Zwickauer Arbeitsamt im Stadtzentrum oder der Wunsch das Arbeitsamt im Verwaltungszentrum unterzubringen und im Gegenzug die Stadtverwaltung ins Zentrum ziehen zu lassen. Tatsache ist aber, dass der jetzige Standort an der Reichenbacher Straße vom Bauausschuss der Stadt Zwickau, am 08.05.01, unter Leitung vom damaligen Baubürgermeister Vettermann, an erster Stelle möglicher Standorte gehievt wurde und die Stadtverwaltung dies der Bundesanstalt für Arbeit auch so mitteilte. Tatsache ist auch, dass dieser Standort aus städtebaulicher Sicht mit der Aufwertung der Bahnhofstraße/Bahnhofsvorstadt und der unteren Reichenbacher Str. und unter dem Aspekt der Verkehrsanbindung durchaus auch seine Vorteile hat. Man darf nicht vergessen, dass durch das „beherzte“ eingreifen von MdB Luther schon einmal ein beschlossener Standort für einen Arbeitsamtsneubau zu Fall gebracht wurde. Derselbige Luther, der auch jetzt wieder „rummäkelt“. Die Stadt Zwickau sollte aufpassen, dass durch die jetzt geführte Diskussion das Arbeitsamt, ähnlich wie damals das Briefverteilzentrum, nicht außerhalb Zwickaus gebaut wird, oder wieder mal auf einem „Arzt“ Grundstück landet.


Zurück zur Übersicht