Aktuelles Archiv 2010

08.10.2010

Steinforth: 30 km/h für Moritzstraße

Der sozialdemokratische Stadtrat Wolfgang Steinforth weist in einer Anfrage an die Stadtverwaltung auf den Unfallschwerpunkt Moritzstraße hin. Eine besonders große Gefährdung, so Steinforth, bestünde für Fußgänger, die in großer Zahl vom Platz der Völkerfreundschaft in Richtung Innenstadt und zurück unterwegs sind. Zur Entspannung der Lage an der Moritzstraße schlägt Steinforth eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h vor. Die SPD Ortsgruppe Mitte/Nord unterstützt ihn in seinem Vorhaben. Der Wortlaut der Anfrage ist hier nachzulesen.


Zurück zur Übersicht