Aktuelles Archiv 2006

02.08.2006

Vorstand der SPD-Zwickau fordert Waffenruhe in Nahost

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Zwickau hat sich auf seiner Sitzung am 31. Juli mit der Lage im Nahen Osten beschäftigt. 
Die Stellungnahme dazu wurde der Presse übergeben und Briefe mit gleichem Inhalt an den Parteivorsitzenden, Kurt Beck, sowie dem Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Peter Struck, gesandt. 
Siehe Pressemitteilung vom 1. August 06


Zurück zur Übersicht